Weltcupfinale der Skifahrer in Garmisch-Partenkirchen: Wer ergattert eine Kristallkugel?

Am kommenden Sonntag ist es soweit: Die Skisaison endet; Zumindest für die Profis, die an alpinen Skiweltcups der FIS teilnehmen. Ab Mittwoch den 10.03.2010 finden in Garmisch-Partenkirchen dann die Weltcupfinals der Damen und Herren statt, mit jeweils 4 Disziplinen, die da wären Abfahrt, Super-G Riesenslalom und Slalom. Zu guter Letzt findet auch noch der 2006 eingeführte Teamwettbewerb statt. Welche Kristallkugeln schon vergeben sind und wer sich noch Hoffnungen machen darf erfahrt Ihr hier:

Acht Rennen bei den Damen und Herren stehen noch aus. Dann ist die Skisaison 2009/2010 nach ihrem Höhepunkt in Vancouver beendet. Beim Saisonfinale sind allerdings nur die 25 besten Fahrer der jeweiligen Disziplin startberechtigt. Zusätzlich dürfen noch Starter antreten, die im Gesamtweltcup über 500 Punkte erreicht haben. Dies ist eine Verschärfung zu den Vorjahren, in denen Starter 400 Punkte im Gesamtweltcup erreicht haben musste. Ebenfalls startberechtigt sind die Juniorenweltmeister der jeweiligen Disziplin. Eine weitere Besonderheit beim Weltcupfinale ist, dass nur die ersten 15 Weltcuppunkte im Kampf um eine Kristallkugel erhalten.

Wer in welcher Disziplin noch Chancen auf den Gesamtsieg hat und wer Gesamtweltcupsieger werden kann erfahrt ihr hier:

Herren:

Bei den Herren konnte sich Didier Cuche die kleine Kristallkugel in der Abfahrt sichern. Im Super-G haben noch 3 Fahrer theoretische Chancen: Führender in dieser Disziplinenwertung ist der Österreicher Michael Walchhofer mit 300 Punkten, 46 Punkte vor Aksel Lund Svindal und 69 Punkte vor Erik Guay. Ein Sieg bringt 100 Punkte, somit ist noch alles offen. Zumal Guay am Wochenende in Kvitfjell siegreich war, Svindal 3 und Walchhofer im hinteren Feld zu finden war. Er muss also noch zittern. Im Riesenslalom liegt der Ami Ted Ligety vorne. Sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Blardone beträgt 42 Punkte. Auch die beiden Österreicher Hirscher und Raich sowie der Norweger Jansrud können sich noch Hoffnungen machen, wobei zumindest beim Norweger die Chance nur auf dem Papier besteht. Klarer Vorteil liegt somit beim US-Boy. Auch im Slalom ist es noch spannend. Reinfried Herbst führt mit 43 Punkten vor Julien Lizeroux. Da im Slalom vieles möglich ist, kann man hier keinen Favorit ausmachen. Wie schnell man einfädeln kann zeigte ja Felix Neureuther jüngst in Vancouver. Da in der Kombination kein Rennen mehr stattfindet steht mit Beni Raich auch hier schon ein Sieger fest.

Im Gesamtweltcup ist die Situation weitaus komplizierter: Auch hier führt momentan Raich, 46 Punkte vor Carlo Janka. Theoretische Chancen haben aber noch alle Fahrer bis Platz 6, da noch 400 Punkte zu vergeben sind. Größter Konkurrent Raichs dürfte, neben Janka, Svindal sein, dessen Rückstand aber schon mehr als 200 Punkte beträgt. Janka fährt im Slalom nicht so stark, was einen Nachteil gegenüber dem „Blitz vom Pitz“ ist, der in allen 4 Disziplinen antritt.

Damen:

Bei den Damen dominiert Lindsay Vonn. Die Amerikanerin ist Führende in der Wertung der Kombination, zudem konnte sie sich die kleinen Kristallkugeln in Abfahrt und Super-G sichern. Im Riesenslalom liegen aber andere Fahrerinnen vorne, allen voran Kathrin Hölzl. Sie führt mit 26 Punkten vor Kathrin Zettel. Auch bei Olympia lagen beiden eng beieinander, mit den Plätzen 5 und 6. Wer als Gewinnerin vorgeht bleibt offen, die besseren Karten hat momentan aber die Deutsche. Auch im Slalom liegt eine Deutsche vorn: Doppelolympiasiegerin Maria Riesch. Auch hier ist Kathrin Zettel 2, 23 Punkte dahinter. Rechnerisch hat Sandrine Aubert auch noch Chancen, dann müssten aber die beiden Damen vor ihr patzen. Die konstantere Fahrerin ist Riesch, wie auch bei den Männern gilt aber, dass man im Slalom ständig konzentriert sein muss, um zwei fehlerfreie Läufe ins Ziel zu bringen.

Im der Gesamtwertung gibt es neben der dominierenden Skifahrerin der Saison, Lindsay Vonn, nur noch eine Konkurrentin mit Maria Riesch. Die deutsche liegt aber knapp 250 Punkte hinter Vonn und hat damit nur noch rechnerisch die Chance auf den Gesamtgewinn.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Facebook
  • Newstube
  • Linkarena

Nutzer die diese Seite gefunden haben, suchten nach:

  • startberechtigung weltcup finale
  • fis weltcup finale startberechtigt
  • startberechtigt weltcup finale
  • startberechtigung weltcupfinale
  • Beim Weltcup-Finale sind nur noch startberechtigt
  • herren abfahrt svindal einfädeln
  • kristallkugel 2010 ski
  • sport.my-guide.org+weltcupfinale-der-skifahrer-in-garmisch-partenkirchen-wer-ergattert-eine-kristallkugel
  • weltcup finale startberechtigung
  • beim weltcupfinale startberechtigt
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

My-Guide Interessante Guides: Richtig BewerbenGitte kochtKurzarbeitNewsLaTeX