Sponsored Video: Die ÖSV Superadler

Am letzten Wochenende ist sie zu Ende gegangen, die Saison der Skispringer. Der Skisprung Weltcup 2012/2013 wurde eindeutig von einem Team dominiert: Den Österreichern. Aber nicht nur bei den Wettkämpfen lieferten die Österreicher eine gelungene Vorstellung ab: Die „Superadler“ zeigen Ihr Können auch in unserem gesponsertem Video.

Der Dominator des Winters heißt eindeutig Gregor Schlierenzauer. Der Tiroler gewann souverän den Skisprung Weltcup 2012/2013. 1620 Punkte reichten ihm dazu. Der zweitplatzierte Andreas Bardal aus Norwegen hatte lediglich 999 Punkte. Auch die traditionsreiche Vierschanzen-Tournee konnte der Österreicher für sich entscheiden. Es war die 61 Austragung. Lediglich bei der Nordischen Ski-WM in Val die Fiemme konnte sich der Schlieri nicht durchsetzen.

Dafür konnte hier aber das Team der Österreicher überzeugen und den Titel nach Hause holen. Zuvor konnte sich das österreichische Quartett allerdings nie auf dem ersten Rang platzieren. Neben Schlierenzauer wurden diese Saison auch Morgenstern, Loitzl, Fettner, Kofler, Kraft und Koch im Team eingesetzt.

Trainiert werden die ÖSV-Superstars von Alex Pointner, früher selbst Skispringer und heute der erfolgreichste Trainer der österreichischen Mannschaft und im gesamten Skisprungzirkus.

Was Trainer Pointner, der selbst zweimal Junioren-Gold mit der Mannschaft holen konnte, und die ÖSV Superadler nachts so treiben seht Ihr in unserem gesponsertem Video.

Im Video erfahrt Ihr was die ÖSV Superstars Gregor Schlierenzauer, Thomas Morgenstern, Wolfgang Loitzl, Andi Kofler und Martin Koch machen, wenn sie nicht schlafen können. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist das Resultat zweier Nächte. Auch schauspielerisch schlagen sich die Ösis wirklich super. Das Thema des Films ist „Vorsorge“, eine Kampagne der Volksbank Gruppe.

Die österreichische Volksbank Gruppe setzt sich aus 63 genossenschaftlichen Volksbanken, Beteiligungen und weiteren Tochtergesellschaften zusammen und wurde 1922 gegründet. Die ÖVAG (Österreichische Volksbank AG) gründet sich auf den Prinzipien des Stakeholder- Geschäftsmodells.

Bilder der Dreharbeiten zum wirklich gelungenen Video zeigen wir Euch auch:

 making-of-volksbank-50

Ein wenig werden auch die Drehbedingungen sichtbar. Wie bereits erwähnt wurde zwei Nächte lang jeweils ab Sonnenuntergang gedreht. Dementsprechend tief waren die Temperaturen.

Dieser Artikel wurde gesponsert von der Volksbank.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Facebook
  • Newstube
  • Linkarena

Nutzer die diese Seite gefunden haben, suchten nach:

  • video skispringen volksbank
  • gregor schlierenzauer
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

My-Guide Interessante Guides: SparenMontenegroTutorialsGeschenkeFabrikverkauf G..