Pirelli ändert Reifen doch bis Montreal

Der Reifenhersteller Pirelli hat nach der harten Kritik an seiner Gummimischung durch viele Formel 1 Teams nach dem Grand Prix von Spanien jetzt angekündigt, bis zum Großen Preis von Kanada strukturelle Veränderungen an den Pneus vorzunehmen.

 „Ab Kanada werden wir die Reifen so verändern, dass die Fahrer nur noch zwei bis drei Boxenstopps einlegen müssen“, twitterte Pirelle Motorsportchef Paul Hembery am Dienstag. Die Reifen würde dann „Elemente der 2012er und der 2013er Produkte vereinen“, schrieb der Brite weiter und erklärte, die Entscheidung sei am Montag bei einem Ingenieurs-Meeting in Mailand getroffen worden.

 

Noch am Montag gab der Reifenhersteller bekannt, dass erst bis zum Rennen im britischen Silverstone am 30.Juni neue Pneus zum Zuge kommen sollten. Jetzt ist der vorverlegte Termin das Rennwochenende im kanadischen Montreal am 7. bis 9. Juni. Die Entscheidung, widerstandsfähigere Reifen zum Einsatz zu bringen, sei eine Reaktion auf die Tatsache, dass selbst die beiden härtesten Gummimischungen in Barcelona die meisten Fahrer zu vier Boxen-Stops gezwungen hatten.

 

Gegenüber „ESPN“ erläuterte Hembery, warum sich Pirelli jetzt hat breitschlagen lassen. „Vier Stopps wollten wir sicherlich nicht. Im Moment haben wir einige Autos, die die Reifen härter beanspruchen als wir angenommen hatten. Vor allem in den Kurven beanspruchen einige Autos aufgrund ihrer Konstruktion die Reifen über deren Limit.“

 

Die wenigen Testtage und der limitierte Zugang zu den Boliden habe letztendlich zu einem Kompromiss geführt, erklärte der Brite. Gleichzeitig ist Hembery auch klar: „Wir werden es nie allen Recht machen können.“

 

Direkt nach dem Grand Prix in Barcelona hatte sich der Pirelli-Motorsportchef noch nicht besonders einsichtig gegeben. Gegenüber „RTL“ hatte er den Formel 1 Nachrichten in Hinblick auf den wohl härtesten Kritiker, das Red-Bull-Racing-Team, gesagt: „Ich denke, es ist ziemlich klar. Es gibt einen Rennstall, der von einer Änderung am meisten profitieren werde, und das sind sie.“

 

Inwieweit die Reifen die Quoten bei den Formel 1 Wettnachrichten beeinflussen, können Sie hier nachschauen.  

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Facebook
  • Newstube
  • Linkarena
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

My-Guide Interessante Guides: BodybuildingSerbienFabrikverkauf G..SparenMy-Guide