Ter-Stegen-Nachfolger kommt aus der Schweiz

Borussia Mönchengladbach ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Torhüter Marc-Andre ter Stegen offenbar fündig geworden. Laut neuesten Medienberichten sollen sich die „Fohlen“ mit Yann Sommer vom FC Basel über einen Wechsel im Sommer einig sein.

 Marc-Andre ter Stegen wird Borussia Mönchengladbach aller Vorrausicht nach im Sommer verlassen und sich dem spanischen Spitzenklub FC Barcelona anschließen. Sein Nachfolger steht angeblich bereits fest. Der Transfer von Yann Sommer vom FC Basel an den Niederrhein soll bereits beschlossene Sache sein.

 

Nach Informationen des „Express“ lässt sich der Bundesligist die Dienste des schweizerischen Nationaltorhüters eine ganze Stange Geld kosten. 8,5 Millionen Euro ist Gladbach bereit, für den 25 Jahre alten Schlussmann zu überweisen. Sommer soll sich mit Sportdirektor Max Eberl auf einen Vierjahresvertrag bis 2017 geeinigt haben. Lediglich einige kleinere Details gilt es noch mit dem FC Basel zu klären.

 

Die Ablöse dürfte bei den Gladbacher nicht zu finanziellen Engpässen führen. Dem Vernehmen nach zahlt der FC Barcelona geschätzte zwölf Millionen Euro an den Bundesligisten, um Ter Stegen im Sommer ins Camp Nou zu holen.

 

Ter Stegen hatte im Januar angekündigt, er werde seinen 2015 auslaufenden Vertrag bei seinem Jugendklub nicht verlängern und wohl schon im Sommer zum FC Barcelona wechseln. „Das ist auch eine Chance, wir könnten exorbitant viel Geld einnehmen“, gewann Eberl dem Abgang etwas Positives ab. Dabei sprach er von „eklatanten zweistelligen Millionenbeträgen“.

 

„Yann passt wie die Faust aufs Auge. Er ist wie Marc-Andre beidfüßig und beidhändig. Sein Spielverständnis, die Antizipation, das Verhalten auf der Linie, das Eins-gegen-eins – alles ist überdurchschnittlich bis überragend“, hatte Gladbachs früherer Keeper Jörg Stiel zuletzt im Fußball live Kommentar bei „SPOX“ den möglichen Neuzugang gelobt.

 

Sommer, der in der Schweizer Nationalmannschaft die Nummer zwei hinter dem Wolfsburger Schlussmann Diego Benaglio ist, soll in Gladbach einen Vierjahresvertrag erhalten.

 

Auf bet365.com können sie auf alle Spiele der „Fohlen“ in der Bundesliga Wetten.

 

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Facebook
  • Newstube
  • Linkarena
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

My-Guide Interessante Guides: SparenSnowboard GuideKurzarbeitEinbürgerungst..Linux