Dirk Nowitzki – Der perfekte Wurf

Schon seit 18.9.2014 ist die Dokumentation „ Der perfekte Wurf“ über Dirk Nowitzki in den Kinos zu sehen. Vorab konnte man schon Trailer und diverse Fernsehauftritte sowie Interviews des Stars der Dallas Mavericks begutachten. Wir haben den Film auch gesehen und wollen Euch einen kurzen Überblick geben:

Der Film beginnt mit der Jugend von Dirk Nowitzki und seine Zeit in Würzburg. Nowitzki galt als Bewegungstalent und spielte neben Basketball und Handball auch Tennis. Nachdem die schulischen Leistungen hinter den Erwartungen der Eltern zurückgeblieben waren musste sich Nowitzki gegen eine der Sportarten entscheiden. Seine Wahl viel auf Handball, was seinen Vater und Trainer, früher selbst aktiver Handballer, nicht gerade gefiel.

Während eines Basketballspiels Nowitzkis gegen eine von Hoger Geschwindner trainierte Mannschaft wurde dieser auf den schlaksigen Jungen aufmerksam. Fortan wird der gemeinsame Weg der beiden näher erläutert. Der Film zeigt eindrucksvoll das besondere Verhältnis der beiden zueinander, die sich auch ohne Worte verstehen.

Sowohl die Anfänge Dirk Nowitzkis als auch seine größte Niederlage in der NBA werden beleuchtet. Der Film endet mit dem Gewinn der NBA Meisterschaft.

Nowitzki gewährt mit dem Film einen für ihn ungewöhnlichen Einblick in sein Privatleben, wenn auch sehr beschränkt. Fans, Basketballverrückte, aber auch Sportinteressierte kommen in dem Film auf Ihre Kosten, der stellenweise auch sehr amüsant ist. Wir finden den Film in jeden Fall sehenswert.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Facebook
  • Newstube
  • Linkarena
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

My-Guide Interessante Guides: Snowboard GuideBodybuildingFitnessCodingMontenegro